Wagen Sie den Sprung und lassen Sie sich fördern.

Mit dem Sofortprogramm Pflege (Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, kurz: PpSG) hat die Bundesregierung die Möglichkeiten zur Förderung der Digitalisierung in der Altenhilfe geschaffen. Förderberechtigt sind Einrichtungen der stationären oder ambulanten Altenhilfe. Gefördert werden 40% der Investitionssumme (max. 12.000 €) für jede Einrichtung, die in den Bereichen der Pflegedokumentation, Abrechnung von Pflegeleistungen, Zusammenarbeit zwischen Ärzteschaft und Pflegeheimen sowie Dienst- und Tourenplanung digitale Angebote (wie Software) anschaffen und nutzen möchten. Hier können Sie sich ein Beispiel ansehen oder gleich mit Sinfonie starten.